Meine Herren Nils, was machst du für Sachen, du solltest dir`s doch noch in meinem Wohnzimmer bequem machen und für uns musizieren. Jetzt hast du dich mir nichts, dir nichts aus dem Staub gemacht. Für jemanden, dessen Weg ich nur sehr selten gekreuzt habe, hast du einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen, mir war klar ich habe einen Dichter getroffen, der mit Worten umgehen konnte, wie ein guter Schreiner mit gutem Holz. Ich danke dem Herrn dafür, dich so oft spielen gesehen zu haben und ich werde mich, wie die vielen anderen, an dich erinnern.

Mario und all die anderen hier

 

Advertisements